KASA-Media

... ich koche keine halben Pferde!

Logo KASA-Media
Sonntag, 21. Juli 2024

Aktuelle News

GRÜNE WELLE - Radio pausiert

30.01.2015 - 14:45 - Zwischen Mai 2014 und Juni 2015 pausierte auch die GW im Radio. "Abgesehen davon, die Verpackung und den Programminhalt komplett neu zu gestalten, [..]

GRÜNE WELLE

21.07.2024 - 13:45 - Es ist vorbei! Die GRÜNE WELLE Discothek gibt's nicht mehr. Jedenfalls nicht in ihrer gewohnten Form. Die Technik ist beim Hochwasser 2013 regelrecht [..]
Hallo Freunde des guten Geschmacks

GESCHMACK findet nicht nur auf der Zunge statt!

Der Geschmack deckt noch viele andere Bereiche ab, denken wir nur mal an die Mode, Kunst und Kultur sowie die Musik.
Das trifft voll meinen Geschmack hört man dann schon mal hin und wieder.
Zeitlose musikalische Geschmackskunst zusammenzutragen und zu präsentieren hat sich die GRÜNE WELLE Musicstation zur Aufgabe gemacht. Seit 1982 steht Deutschlands einzige reine Musikradiostation im Dienste guter Musik.

Einzige reine Musikradiostation?
Nun, um sich so nennen zu können, bedarf es das Prinzip und Ziel des Senders strikt und kompromisslos auf das Wesentliche auszurichten - die Wünsche der Hörer. Daher besteht das Programm der GRÜNEn WELLE lediglich aus 1,4% Wortanteil pro Tag - der Rest (98,6%) ist Musik.

Wie sehen die Hörerwünsche aus?
Umfragen zu Folge fühlen sich rund 78% der Rundfunkkonsumenten durch aufdringliche Radiokonzepte genervt, die überdrüssig mit Werbung gespickt sind und deren Moderation zum Teil, aber oftmals sinnfrei, zensiert, übermotiviert und völlig stressig empfunden wird. Der heutige Durchschnitts-Hörer (Alter 24-49 Jahre) wünscht sich in erster Linie gute, nur selten wiederkehrende Musik - möglichst ohne Moderation, gefolgt von musikalischen Themensendungen, in denen über Musik und Künstler gesprochen wird. Erst danach folgt der Wunsch nach Informationen aus Stadt, Land und der Welt.

Die Ultimative Music-Show

Endlich ein Radiokonzept, das gute Laune schafft

Auf der Website der GRÜNEn WELLE wird die einzige moderierte Sendung der einzigen deutschen reinen Musikstation als Podcast bereitgestellt. DJ Kay erfüllt darin seinen Hörern möglichst jeden Musikwunsch und es läuft langsam schon zum Hörersport hinaus, DJ Kay in die Lage der Kapitulation zu drängen, um ihn nur ein einziges Mal sagen zu hören "Tut mir leid, aber diesen Musikwunsch kann ich nicht erfüllen". Bislang ist das noch Niemandem gelungen!
Dabei befasst sich DJ Kay in seiner Sendung insbesondere mit Titeln aus den letzten 40 Jahren, die nicht unbedingt in den Hitparaden liefen und somit auch nur selten im Radio liefen. Er und seine Fans nennen diese verborgenen Schätze liebevoll Perlen der Musikgeschichte. Mit Anekdoten und Hintergrundgeschichten geht er dabei gewitzt auf die Titel und deren Interpreten ein. "Das Ziel der Sendung ist, das musikalische Unterbewusstsein der Hörer zu wecken und ihnen das eine oder andere AAAHHHHHJAAAA zu entlocken, sobald sie sich an einen verstaubten Unhit erinnern." - sagt DJ Kay. Und sein Konzept gibt seinen Hörerzahlen Recht. Ganz klar kommt es in erster Linie auf die Musik an, wenn man die zahlreichen ausländischen Anmeldungen sieht, von denen auszugehen ist, dass diese Hörer vielleicht gar nicht der deutschen Sprache mächtig sind.

 
  • Newsflash

  • GRÜNE WELLE - Radio pausiert

    Zwischen Mai 2014 und Juni 2015 pausierte auch die GW im Radio. "Abgesehen davon, die Verpackung und den Programminhalt komplett neu zu gestalten,...

    [mehr »]
  • ... Ihr Design!

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    14
    Gestern:
    13
    Gesamt:
    11.010
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 1 Gast
 
KASA-Media
Web-Design | Audiobearbeitung | Discothek | Radio
Seite in 0.06038 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012